Tatjanas himmlischer Blog

Schlagwort Festa Verlag

Rezension „Böse Wünsche“ von Erin A. Craig

Unfassbar gut – direkt ein Highlight Klappentext Nichts ist gefährlicher als unerfüllte Wünsche! Ellerie lebt in einer kleinen Siedlung in den Bergen, die von undurchdringlichen Wäldern umgeben ist. Dort sollen einst Dämonen gelebt haben. Ellerie verbringt ihre Tage damit, die… Weiterlesen →

Rezension „Das Porzellanhaus“ von Laura Purcell

Atmosphärisch und düster Klappentext Ein Haus voller Geheimnisse, Angst und Wahnsinn. Die Schwindsucht raubte Dr. Pinecroft mehrere Kinder und die Frau. Nur seine Tochter Louise ist ihm geblieben. Erfüllt von Trauer zieht er mit ihr in ein weitläufiges Anwesen am… Weiterlesen →

Rezension „Fluch der drei Hexen“ von Shea Ernshaw

Grandiose Unterhaltung Klappentext Während Touristen in die Stadt strömen, fasziniert von der Legende um den Fluch der drei Schwestern, werden entlang der Küste Leichen gefunden. Vor 200 Jahren wurden in einer kleinen Küstenstadt die drei Schwestern Marguerite, Aurora und Hazel… Weiterlesen →

Rezension „Der Schattenriss“ von Laura Purcell

Super Stimmung… ich liebe viktorianische Thriller Klappentext Böses geschieht im Dunkeln. Mitte des 19. Jahrhunderts hält die Fotografie in England Einzug, und die Scherenschnitt-Künstlerin Agnes kämpft verzweifelt darum, ihr Geschäft zu erhalten. Mit jedem Tag scheinen sich weniger Menschen für… Weiterlesen →

Rezension „Der Geist von Maddy Clare“ von Simone St. James

Für mich etwas zu wenig Tempo Klappentext London, 1922: Überraschend wird die junge Sarah Piper beauftragt, den Geisterjäger Alistair Gellis bei seiner Arbeit zu unterstützen. Gellis untersucht derzeit einen höchst mysteriösen Fall: Maddy Clare, ein 19-jähriges Dienstmädchen, erhängte sich in… Weiterlesen →

Rezension „Spider Bunny“ von Carlton Mellick III

Ob ich je wieder Cerealien essen kann??? Klappentext Petey erinnert sich mit Grausen an die Werbung von Fruit Fun aus den 1980er-Jahren. Sie zeigte klumpige Cartoon-Kinder, die um einen Frühstückstisch herumsaßen und rosa Müsli aßen, das ihnen das Maskottchen Berry… Weiterlesen →

Rezension „Weißes Feuer“ von Tiffany D. Jackson

Eine moderne Spukhausstory, die mir eine Gänsehaut verpasst hat Klappentext Die 16-jährige Marigold leidet unter einem Trauma, doch der Umzug könnte der Neuanfang sein, den sie braucht. Mit der gesamten Familie zieht sie in ein Haus im schwarzen Viertel von… Weiterlesen →

Rezension „Die Anstalt für ungehorsame viktorianische Mädchen“ von Emilie Autumn

Fantastisch, düster, bedrückend Diese Rezension bezieht sich auf die vollständig kolorierte Vorzugsausgabe. Da diese vergriffen ist, ist am Ende das erhältliche Taschenbuch verlinkt. Klappentext Die Überdosis war kein Versehen. Emilie wollte sterben. Gerettet, aber in der Hölle einer Psychiatrie gelandet,… Weiterlesen →

Rezension „Der Fluch von Ashburn House“ von Darcy Coates

Richtig spannende Haunted House-Story zum Gruseln   Klappentext Die Leute sagen, dass nachts die Geister einer ermordeten Familie durch die Flure von Ashburn House irren. Als Adrienne vor der Haustür des gotischen Hauses ankommt, hat sie nur einen Koffer, 20… Weiterlesen →

Rezension „Das Schneemädchen“ von Rene Denfeld

Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite   Klappentext Vor drei Jahren, als ihre Familie nach einem Weihnachtsbaum in den frostigen Wäldern von Oregon suchte, verschwand Madison Culver. Drei Jahre – und immer noch keine Spur von der damals… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑