Das bin ich

Mein Name ist Tatjana und ich bin 28 Jahre alt. Ich arbeite an einer Berufsbildenden Schule und mache dort mein Referendariat, welches ich im Dezember abschließen werde. Dort unterrichte ich Deutsch und Biologie und habe großen Spaß daran. Besonders der Austausch mit den Schülern reizt mich. Vor allem wenn mich Schüler fragen „Frau Liebich, Sie sind doch Deutschlehrerin. Kennen Sie nicht noch ein paar mehr Bücher, die so sind wie XY. Das hat mir nämlich echt gut gefallen.“ Ich liebe solche Momente <3

 

Mein Blog

Mit dem Bloggen begonnen habe ich im Frühjahr 2017. Meinen Einstand hatte ich bei einem etwas größeren Blog als Gastrezensentin. Doch das konnte mich nicht ganz erfüllen, da mir die Flexibilität und der direkte Kontakt zu den Lesern gefehlt hat. Also habe ich – mit viel Unterstützung einer lieben Freundin – meinen eigenen Blog gestartet und ich liebe ihn. Durch die große Vielfalt, die ich aufgrund meines doch etwas anderen Lesegeschmacks (manche nennen ihn seltsam 😀 )anbieten kann, komme ich mit den unterschiedlichsten Lesern ins Gespräch. Das möchte ich nicht mehr missen.

 

Mein Geschmack

Ich bin nicht nur ein großer Bücherwurm, sondern auch absoluter Film-Fan. Wie nicht anders zu erwarten war, zieren auch hier die unterschiedlichsten Genres mein Regal. Von Lovestorys (besonders gerne Verfilmungen von Nicholas Sparks), Fantasy-Reihen über eine recht beachtliche Disneyfilm-Sammlung bis hin zu Splatter-Filmen (wie z.B. SAW) findet sich dort alles. Ich mag die Abwechslung und wähle meine Unterhaltung nach Tagesform und Stimmung aus.

 

Was mir noch wichtig ist

Besonders wichtig hier auf meinem Blog ist mir, wie auch im echten Leben, die Authentizität. Ich bin niemand, der auf den Mund gefallen ist und vertrete meine Meinung. Wenn mir ein Buch gut gefällt und mich begeistern konnte, dann spiegelt sich diese Begeisterung in meiner Rezension genauso wider, wie mein Unmut über ein Buch, das mir nicht gefallen hat. Allerdings gebe ich mir große Mühe, dies respektvoll zu äußern und konstruktive Kritik zu äußern.

Prinzipiell lese ich wirklich fast alles und dabei ist mir herzlich egal, ob das Buch bei einem großen Verlag erschienen ist, oder ob es sich dabei um das Debüt eines Selfpublishers handelt. Ist die Geschichte nach meinem Geschmack…immer her damit:)
Daher freue ich mich natürlich über jede Art von Anfragen und Nachrichten.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog <3