Janas Lesehimmel

Tatjanas himmlischer Blog

Kategorie

Was fürs Herz

Hier findest du Rezensionen zum Genre Liebe und Co.

Rezension „Still broken“ von April Dawson

Puh, das war ein Klischee-Overkill Vorsicht, in dieser Rezension befindet sich ein kleiner Spoiler (zwar direkt vom Anfang des Buches, aber Spoiler bleibt Spoiler)   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Eine Liebe, die jede Träne wert ist … Als Norah sich am… Weiterlesen →

Rezension „All in – Tausend Augenblicke“ von Emma Scott

Unglaublich berührende Geschichte – Taschentuchalarm!   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Kaceys Leben als Rockstar ist ein Tanz auf dem Vulkan, den sie nicht überlebt hätte, wäre Jonah Fletcher nicht in ihr Leben getreten. Ihn zu lieben ist ein Sprung ins Ungewisse,… Weiterlesen →

Rezension „Momo“ von Michael Ende

Ein Klassiker für Jung und Alt   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine… Weiterlesen →

Rezension „Wicker King“ von Kayla Ancrum

Ein Buch, das noch lange nachklingt   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Lass dich mitnehmen in die Welt von Jack und August! Aber gibt es sie wirklich?Ein Brand in einer alten Lagerhalle. Am Tatort zwei Siebzehnjährige, einer davon (der vermutliche Brandstifter) mit… Weiterlesen →

Rezension „Wir fliegen wenn wir fallen“ von Ava Reed

Schön umgesetzte Geschichte   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und… Weiterlesen →

„How to be a girl“ oder: Warum es toll ist, ein Mädchen zu sein

Weil ich ein Mädchen bin… Ich behaupte jetzt einfach mal, nahezu jeder kennt das Leid von Lucilectric, in dem sie die Vorteile aufzählt, die es mit sich bringt, ein Mädchen zu sein. Ganz schön klischeebehaftet, oder? Naja, ich behaupte ja… Weiterlesen →

Rezension „Das rote Adressbuch“ von Sofia Lundberg

Eine berührende Geschichte über das Leben   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all… Weiterlesen →

Rezension „Azurblau für zwei“ von Emma Sternberg

Wundervolle Sommerlektüre, gelesen von Vanida Karun   Kurze Hörbuchvorstellung *Klappentext* „“Ein Sommer auf Capri. Persönliche Assistenz für Recherche- und Schreibarbeiten gesucht!“ – Isa ist an einem Tiefpunkt angekommen, als sie diese Anzeige liest. Also packt sie ihre Koffer, fliegt nach… Weiterlesen →

Rezension „Echo der Farben“ von Alizée Korte

Von Kurzgeschichten und dem großen Ganzen Kurze Buchvorstellung   Etwas über die Geschichte zu schreiben, wäre nicht sehr klug. Ich möchte euch nichts vorweg nehmen, daher müsst ihr wohl oder übel selbst herausfinden, worum es genau geht 😉   Meine… Weiterlesen →

Rezension „Leonie Looping – Das Rätsel um die Bienen“

Ein zauberhaftes Kinderbuch von Cally Stronk und Constanze von Kitzing   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Was ist nur mit den Bienen los? Sie wollen keine Pollen mehr sammeln und langsam wird der Honig knapp. Imker Fleißig weiß sich keinen Rat. Da bleibt… Weiterlesen →

© 2018 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑