Janas Lesehimmel

Tatjanas himmlischer Blog

Schlagwort

Horror

Rezension „USA 2084“ von Piotr X

Dieses Buch lässt einen atemlos zurück   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* USA 2084: Die Zukunft Amerikas sieht rosig aus. Eine frivole Wohlstandswelt voll sexueller Exzesse, in der es sich angenehm leben lässt. Wenn da nicht das Relikt der weltweiten Hungerkrise aus… Weiterlesen →

Rezension „Georgetown – Sinnfinsternis“ von Reyk Jordan

Sprachliches Meisterwerk   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Trent Adams hasst die Welt, die Menschen und am meisten sich selbst. Gehässig betrachtet er die wiederauferstandenen Toten als konsequenten Schritt der Evolution, ahnt aber nicht, dass die Zombies das geringste Problem in Georgetown… Weiterlesen →

Rezension „Endstation Hölle“ von Jean Rises

Spannend und toll geschrieben   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Katie wacht schweißgebadet aus einem Albtraum auf, nur um festzustellen, dass ein seltsamer fremder Mann neben ihrem Bett sitzt. Noch ahnt sie nicht, dass er ihr die Hölle auf Erden bereiten wird…. Weiterlesen →

Rezension „Unersättlich“ von Wrath James White

Richtig heftig, aber mega Story   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Was tut man nicht alles, um schön zu sein. Als seine Patienten mehr Kalorien verbrennen, als sie zu sich nehmen können, ahnt Doktor Adams, dass er einen schrecklichen Fehler gemacht hat…. Weiterlesen →

Rezension „Das Flüstern des Teufels“ von A.M. Arimont

Richtig harter Stoff Kurze Buchbeschreibung *Klappentext* »Kein Erwachsener hatte uns aufgehalten. Auch später nicht. Nur einer hätte gereicht. Großer Gott, warum hat keiner etwas getan?« Deutschland, Anfang der Neunzigerjahre. Zwei Jungs, zehn und elf Jahre alt, entführen ein Kleinkind aus… Weiterlesen →

Rezension „Crossend“ von Marvin Buchecker

Spannender Horror-Tripp in die Stadt des Grauen   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Wer sich ins Zentrum dieser Stadt begibt, kommt nicht mehr zurück, doch nur wer sich dorthin wagt, kann das Geheimnis entschlüsseln, das Crossend umgibt. In Crossend, wo Mord und… Weiterlesen →

Rezension „Rum und Ähre“ von Baukowski

Netter Versuch, aber nicht mein Geschmack   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Willkommen in der kleinen, abgefuckten Welt von Baukowski. Baukowski ist ein völlig abgehalfterter und bis ins Mark versoffener Schriftsteller, welcher sich seine und die skandalösen Exzesse seiner Freunde von der… Weiterlesen →

Rezension „Bizarr“ von Baukowski

Überraschend und abwechslungsreich   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Blowhead und Shredhead: „Wo Blow und Shred sind, wächst kein Gras mehr. Das bizarre Geschwisterpaar ist auf dem ultimativen Trip ihres Lebens. Leichen und Meth zeichnen ihren Weg. Eine explosive Mischung aus Gedärmen,… Weiterlesen →

REDRUM Books – Nichts für Pussys

REDRUM Books ist ein deutscher Verlag, der Horror-Romane und Thriller verlegt. Am besten kann euch wahrscheinlich der Verleger selbst, Michael Merhi, den Verlag vorstellen, deshalb folgt ein ganz kurzes Interview: Janas Lesehimmel: Michael, seit wann gibt es REDRUM Books eigentlich… Weiterlesen →

Rezension „White Trash Gothic“ von Edward Lee

Ein sanfter Lee, mit Ausblick auf etwas Großartiges   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Seit er vor 20 Jahren sein Gedächtnis verlor, versucht der Schriftsteller das Rätsel seines Traumas zu lösen. Und nun schickt ihn sein Arzt nach Luntville – denn dort… Weiterlesen →

© 2019 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑