Tatjanas himmlischer Blog

Schlagwort Thriller

Rezension „Der Schattenriss“ von Laura Purcell

Super Stimmung… ich liebe viktorianische Thriller Klappentext Böses geschieht im Dunkeln. Mitte des 19. Jahrhunderts hält die Fotografie in England Einzug, und die Scherenschnitt-Künstlerin Agnes kämpft verzweifelt darum, ihr Geschäft zu erhalten. Mit jedem Tag scheinen sich weniger Menschen für… Weiterlesen →

Rezension „Der Geist von Maddy Clare“ von Simone St. James

Für mich etwas zu wenig Tempo Klappentext London, 1922: Überraschend wird die junge Sarah Piper beauftragt, den Geisterjäger Alistair Gellis bei seiner Arbeit zu unterstützen. Gellis untersucht derzeit einen höchst mysteriösen Fall: Maddy Clare, ein 19-jähriges Dienstmädchen, erhängte sich in… Weiterlesen →

Rezension „Schreib oder Stirb“ von Sebastian Fitzek und Micky Beisenherz

Letzte Chance vertan Klappentext Carl Vorlau, mysteriöser Patient einer psychiatrischen Privatklinik, behauptet, vor Monaten die siebenjährige Pia entführt und an einen geheimen Ort verschleppt zu haben. Über seine Tat will Vorlau nur mit einem einzigen Menschen reden – dem ebenso… Weiterlesen →

Rezension „Weißes Feuer“ von Tiffany D. Jackson

Eine moderne Spukhausstory, die mir eine Gänsehaut verpasst hat Klappentext Die 16-jährige Marigold leidet unter einem Trauma, doch der Umzug könnte der Neuanfang sein, den sie braucht. Mit der gesamten Familie zieht sie in ein Haus im schwarzen Viertel von… Weiterlesen →

Rezension „Stigma“ von Lea Adam

Heftiges Thema spannend umgesetzt Klappentext Du fühlst dich sicher. Aber du bist es nicht … Eine Männerleiche, die Augenhöhlen leer, eine Plastiktüte über dem Kopf: Mordermittlerin Jagoda »Milo« Milosevic und ihr Kollege Vincent Frey stoßen auf Hinweise, dass der Tote… Weiterlesen →

Rezension „Auris 4“ von Vincent Kliesch

Schwächster Teil der Reihe Klappentext Ehemann – oder Sohn? Wer ist der Mörder von Patrizia Berg? Im 4. Teil der Thriller-Reihe »AURIS« von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek müssen Jula Ansorge und Matthias Hegel eine Wahrheit finden, die nur die Tote… Weiterlesen →

Rezension „Das Schneemädchen“ von Rene Denfeld

Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite   Klappentext Vor drei Jahren, als ihre Familie nach einem Weihnachtsbaum in den frostigen Wäldern von Oregon suchte, verschwand Madison Culver. Drei Jahre – und immer noch keine Spur von der damals… Weiterlesen →

Rezension „New York Cannibals“ von Boucq und Charyn

Fantastisch, fesselnd, gruselig… grandios   Klappentext New York, 1990. Zwanzig Jahre nach dem blutigen Showdown von »Little Tulip« ist die kleine Azami zur jungen Frau herangewachsen und obendrein Lieutenant der New York Police. Als volltätowierte Bodybuilderin verschafft sie sich in… Weiterlesen →

Rezension „Das Korsett“ von Laura Purcell

Unfassbar großartiges Buch!   Klappentext Als ihre gemeinnützige Arbeit Dorothea Truelove zum Oakgate-Gefängnis führt, freut sie sich über die Gelegenheit, die Theorie der Phrenologie zu erforschen. Kann die Form des Schädels eines Menschen ein Licht auf seine dunkelsten Wesenszüge werfen?… Weiterlesen →

Rezension „Bermuda“ von Thomas Finn

Recherchelücken und Spannungslöcher Klappentext Eine Gruppe Schiffbrüchiger – eine unheimliche Insel im Bermuda-Dreieck – ein gnadenlos spannender Horror-Thriller! Nur knapp überleben der Biologe und Rucksackreisende Alex Kirchner und die Umweltaktivistin Itzil Pérez den Untergang ihres Kreuzfahrtschiffes, das mitten im Bermuda-Dreieck… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2024 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑