Janas Lesehimmel

Tatjanas himmlischer Blog

Schlagwort

Thienemann-Esslinger Verlag

Rezension „Cat & Cole 2“ von Emily Suvada

Was für eine rasante Fortsetzung <3 Vorsicht, diese Rezension kann Spoiler zum ersten Band enthalten! Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Die Seuche ist vorüber, aber der Kampf hat gerade erst begonnen! Cat ist erschöpft, verwundet und schockiert über die grausame Entdeckung über… Weiterlesen →

Rezension „On Off“ von Ann-Kristin Gelder

Wow, „On Off“ packt und lässt einen nicht mehr los Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Niemals hätte Nora damit gerechnet, sich in eine Zielperson zu verlieben. Aber ihr Herz schlägt schon schneller, wenn sie nur an Alex denkt. Und nach einigen Aufträgen… Weiterlesen →

Ein Tag auf dem Dach – Bloggerevent vom Thienemann-Esslinger Verlag

Am Freitag lud der Thienemann-Esslinger Verlag zum Sommerfest ein. Also trafen sich einige Verlagsblogger in Stuttgart im Buchhaus Wittwer. Bei wundervollem Wetter eroberten wir die Dachterrasse, auf der wir wundervoll empfangen wurde. Die Gäste Ich muss sagen, das Tollste am… Weiterlesen →

Rezension „Schamlos“ von Amina Bile, Sofia Nesrine Srour und Nancy Herz

Wichtige Botschaften zu einem viel zu wenig beachteten Thema   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Wie kannst du sagen, wer du bist, wenn dir jeder sagt, wer du zu sein hast? Hin- und hergerissen zwischen den Erwartungen ihrer Familien und ihrem Leben… Weiterlesen →

Rezension „The Belles – Schönheit regiert“ von Dhonielle Clayton

Überraschende und faszinierende Dystopie Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Glitzernd, glanzvoll, grausam – willkommen in der Welt der Belles! Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt,… Weiterlesen →

Rezension „Momo“ von Michael Ende

Ein Klassiker für Jung und Alt   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine… Weiterlesen →

„How to be a girl“ oder: Warum es toll ist, ein Mädchen zu sein

Weil ich ein Mädchen bin… Ich behaupte jetzt einfach mal, nahezu jeder kennt das Leid von Lucilectric, in dem sie die Vorteile aufzählt, die es mit sich bringt, ein Mädchen zu sein. Ganz schön klischeebehaftet, oder? Naja, ich behaupte ja… Weiterlesen →

© 2019 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑