Janas Lesehimmel

Tatjanas himmlischer Blog

Schlagwort

Redrum Books

Rezension „Runaways 2“ von Alexander Kühl

Kommt leider nicht ganz an den ersten Teil ran Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Unter Einsatz all ihrer Kräfte und mit Verlusten gelingt Kimberly und Mike die Flucht über die mexikanische Grenze. Mit dem erbeuteten Geld können sie dort die schönen Dinge… Weiterlesen →

Rezension „Georgetown – Sinnfinsternis“ von Reyk Jordan

Sprachliches Meisterwerk   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Trent Adams hasst die Welt, die Menschen und am meisten sich selbst. Gehässig betrachtet er die wiederauferstandenen Toten als konsequenten Schritt der Evolution, ahnt aber nicht, dass die Zombies das geringste Problem in Georgetown… Weiterlesen →

Rezension „Das Flüstern des Teufels“ von A.M. Arimont

Richtig harter Stoff Kurze Buchbeschreibung *Klappentext* »Kein Erwachsener hatte uns aufgehalten. Auch später nicht. Nur einer hätte gereicht. Großer Gott, warum hat keiner etwas getan?« Deutschland, Anfang der Neunzigerjahre. Zwei Jungs, zehn und elf Jahre alt, entführen ein Kleinkind aus… Weiterlesen →

Rezension „Runaways“ von Alexander Kühl

Die modernen Bonnie und Clyde   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Wie reagiert ein Cop, wenn man ihm die Illusion von Vertrauen und Gerechtigkeit raubt? Er nimmt die Sache selbst in die Hand und spielt fortan nach eigenen Regeln, frei von Gesetzen… Weiterlesen →

Rezension „Crossend“ von Marvin Buchecker

Spannender Horror-Tripp in die Stadt des Grauen   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Wer sich ins Zentrum dieser Stadt begibt, kommt nicht mehr zurück, doch nur wer sich dorthin wagt, kann das Geheimnis entschlüsseln, das Crossend umgibt. In Crossend, wo Mord und… Weiterlesen →

Rezension „Rum und Ähre“ von Baukowski

Netter Versuch, aber nicht mein Geschmack   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Willkommen in der kleinen, abgefuckten Welt von Baukowski. Baukowski ist ein völlig abgehalfterter und bis ins Mark versoffener Schriftsteller, welcher sich seine und die skandalösen Exzesse seiner Freunde von der… Weiterlesen →

Rezension „Die Sünde in mir“ von A.C. Hurts

Sehr subtiler Grusel-Effekt   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Nicole, Mutter von zwei Kindern, wird am Tatort eines abscheulichen Verbrechens aufgefunden. Sie hat keine Erinnerung an die Tat und hält sich für sechs Jahre alt. Die Psychiatrie, in die man sie bringt,… Weiterlesen →

Rezension „50 Pieces for Grey“ von A.M. Arimont

Krass und wirklich lesenswert   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* „Die junge Prostituierte Ann schlägt sich auf der Straße durch, als sich ihr die Chance eröffnet, für eine Callgirl-Agentur zu arbeiten. Unerwartet wird sie nach kurzer Zeit von deren wichtigstem Kunden angefordert… Weiterlesen →

Rezension „Hexentribunal“ von Gewalt Richardson

Irgendwie irritierend   Kurze Buchbeschreibung *Klappentext* „Der Junganwalt Eric hat bei seinem ersten Fall ein schweres Los gezogen. Er soll die Eigentumsverhältnisse eines Hauses klären, das während der Hexenverfolgungen enteignet wurde. Während seine Auftraggeberin, die hübsche Chinesin Yuxing, ihn zu… Weiterlesen →

Rezension „Bizarr“ von Baukowski

Überraschend und abwechslungsreich   Kurze Buchvorstellung *Klappentext* Blowhead und Shredhead: „Wo Blow und Shred sind, wächst kein Gras mehr. Das bizarre Geschwisterpaar ist auf dem ultimativen Trip ihres Lebens. Leichen und Meth zeichnen ihren Weg. Eine explosive Mischung aus Gedärmen,… Weiterlesen →

© 2019 Janas Lesehimmel — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑